Der neue Weg in der Kardiologie


 
CARDIOCODE Gerät im Kofferklicken zum Vergrössern

Das CARDIOCODE ist das weltweit erste medizinische Gerät für die indirekte Messung der hemodynamischen Parameter auf Basis der Herzphasenanalyse.

Mit der Cardiocode-Methode ist es gelungen, die vier prinzipiellen und sehr wichtigen Mechanismen der Herzfunktionen festzustellen und zu beweisen.

CARDIOCODE - Herz- und Blutkreislauf-Diagnostik

CARDIOCODE Messgerät
 

Mit hoher Wahrscheinlichkeit:

  • Prognose der entstehenden Gefahr des plötzlichen Herztodes
  • Prognose des Schlaganfalls
  • Die Funktionelle Verbindung Barorezeptoren der Aorta mit dem SA-Knoten des rechten Vorhofes.
  • Prognose der Mechanismusregulation des diastolischen Druckes.
 

Aussagefähig und zuverlässig

Das Gerät CARDIOCODE liefert 7 Parameter der Hämodynamik und bewertet 13 Parameter der Herztätigkeit. Das Gerät ist im Stande den Insult mit hoher Wahrscheinlichkeit 2 bis 3 Monate im Voraus zu erkennen

 

Funktionsfähig

Das Gerät kann in verschiedenen Gebieten verwendet werden, und durch den Vergleich der Phasen der Ist-Zustand und die Ist-Möglichkeit des Herz- und Blutkreislaufsystems bestimmt werden. Gleichzeitig kann eine voraussichtliche Prognostizierung des Ist-Zustandes erfolgen.

 

Handlich und bequem

Das Diagnostik-Verfahren nimmt insgesamt ca. 3-5 Minuten ein. Der Umgang mit dem Gerät kann innerhalb von 2 bis 3 Tagen erlernt werden.

 

Flexibilität

Da das Gerät sehr kompakt ist und einen niedrigeren Stromverbrauch hat, ist es durchaus möglich, dieses Gerät unter den ungünstigsten Bedingungen zu gebrauchen.

 

 

>> weitere Informationen: Aktuelles Methode Diagnose Lieferumfang

 

Copyright 2013-2016 © Müller Medizinische Labormesstechnik Ges.m.b.H. firma@muellerwien.at Impressum