Myokardfunktion


Diagnosemöglichkeit: Zustand des Myokards

Die Kontraktionsfunktion des Myokards ist eher ein Ausdruck der Fähigkeit einer Person, die erhöhte körperliche Belastung zu ertragen.

Der Zustand des Myokards wird nach der Lage des Punktes S gegenüber der Isolinie festgestellt.

Bei normalem Myokardzustand sind absoluten Wert der R-Zacke und S-Zacke gleich. Wenn der Myokard geschwächt ist, beginnt die Amplitude der S-Zacke sich zu vermindern. Im Falle einer schwerwiegenden Schwächung der Funktion des Myokards, wird die S-Zacke fast gleich Isolinie.

Cardiocode Output 1

Die Kontraktionsfunktion des Myokards ist erheblich herabgesetzt.

Bei orthostatischer Probe (stehend) bleibt die Amplitude der S-Zacke unverändert, und dies ist der Fall unabhängig von der Funktion des Myokards.

 

 

Copyright 2013-2016 © Müller Medizinische Labormesstechnik Ges.m.b.H. firma@muellerwien.at Impressum